Potsdam-Club e.V.
in der Bundesstadt Bonn

Vereinigung zur Förderung der Städtepartnerschaft Bonn - Potsdam

NOWAWES - NEUENDORF - BABELSBERG

Stationen eines Stadtteils

 

Herausgegeben vom

Förderkreis Böhmisches Dorf Nowawes und Neuendorf e.V.

in Redaktion von Almuth Püschel

 

Geiger-Verlag, Horb am Neckar

3. überarbeitete Auflage 2008

ISBN: 978 3 89570 653 0

Preis: 19,80 €

www.geigerverlag.de

Das Buch ist im Verlagsprospekt nicht mehr aufgeführt.

Babelsberg ist der größte Potsdamer Stadtteil. Der dortige Förderkreis hat in 9 Kapiteln die Geschichte seines Zusammenwachsens aus drei nacheinander entstandenen unabhängigen Gemeinden und der problematischen Eingemeindung in die Stadt Potsdam aufgearbeitet.

 

Der Babelsberger Künstler Olaf Thiede hat die Motive für Vorder- und Rückseite gestaltet. Er ist den Städtepartnerschafts-Clubs in Potsdam und Bonn seit langem sehr verbunden.

 

Aufgrund seiner frappierenden Ähnlichkeit mit dem Bonner Stadtteil Beuel in der Struktur und hinsichtlich der umstrittenen Zusammenlegung mit der dominierenden Nachbargemeinde hat sich der Potsdam-Club im letzten Jahr sowohl mit Beuel wie auch mit Babelsberg intensiver beschäftigt.